Initiative AUF - Achtsam Unternehmen Führen

Nach AB folgt ein AUF, nach Zurück kommt ein Vor!
Doch daran müssen wir glauben.
Unser Erfolg beginnt bei unserer inneren Einstellung und somit bei unseren inneren Glaubenssätzen.
Gemeinsam mit Lutz Herkenrath, einem besonderen Kollegen, habe ich die Initiative AUF aufgerufen.
Wir haben uns vorgenommen ein AUFsäen zu erregen.

Ja es geht AUF, wenn ich meinen Blick nach Oben richte.
Ja es geht AUF, wenn Berufung und Überzeugung hinter dem Tun steht.
Ja es geht AUF wenn AUFwerten vor dem ABwerten kommt.
Ja es geht AUF, wenn Qualität vor dem Profit steht.
Ja es geht AUF, wenn Führen mit Verantwortung verbunden wird.

„AUF drei Dinge kommt es an A.U.F.“
In diesem Vortrag geht es um den inneren AUFruck.
In vielen Unternehmen in denen ich in den letzten Jahren tätig sein durfte, herrscht Frust und Unlust. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausgelaugt und gestresst. Die Folgen sind fehlende Identifikation sowie Krankheit. Hier heißt es, wieder den Blick heben und das persönliche Ziel erkennen und somit das Gute auszusprechen und anzugehen. Vor allem die Achtsamkeit auf Wesentliches, kann hier schon ein AUFatmen bringen.





ImpressumHome